13.03.2021
Heimsieg gegen Bozen
U19 Handball Meran Alperia gewinnt gegen SSV Bozen 38:31

Handball Meran spielte ohne Oliver Martini und Leo Prantner, aber endlich wieder mit Nathan Gai und Felix Freund. Die erste Halbzeit verlief sehr ausgeglichen, nach einer 3:1 Führung von Bozen (die einzige im gesamten Spiel), stellten die Jungs von Jürgen Prantner innerhalb von 3 Minuten auf 4:3 und dann auf 6:4. Bozen konnte mehrmals ausgleichen, ehe Meran mit 19:17 in die Kabine ging. In Halbzeit zwei konnte Meran mit einem Teilergebnis von 5:0 auf 24:19 davonziehen. 15 Minuten vor Schluss kam auch Felix Freund, nach seinem überstandenen Nasenbeinbruch,  wieder zum Einsatz und erzielte 4 Tore. Den Schlusspunkt zum 38:31 Endstand machte Tommaso Romei. Ein gutes Spiel machte auch Torwart Riccardo Meletti.

Spielbericht
Meran Alperia: Meletti Riccardo, Tschurtschenthaler Leonhard, Aaron Durnwalder 8, Nathan Gai 8, Felix Freund 4, Luca Visentin 2, Tommaso Romei 4, Daniil Korneychuk 1, Gabriele Iachemet 6, Stampfl Daniel 4, Gerstgrasser Samuel 1, Maurberger Gabriel, Frasnelli Felix, Conte Federico.

Neuer Tabellenstand
Rangliste U19




U19 gewinnt auch 3.Spiel gegen Bozen
Weitere News
Neues aus der Welt der Black Devils
U19 Regionalmeister
U19 Regionalmeister
U19 gewinnt letztes Meisterschaftsspiel
U17 Regionalmeister
U17 Regionalmeister
28:23 Sieg gegen Pressano
U19 gewinnt gegen Mori
U19 gewinnt gegen Mori
Auswärtssieg gegen Mori
Jugenspiele vom Wochenende
Jugenspiele vom Wochenende
2 Siege und 2 Niederlagen
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.