13.11.2021
Heimsieg
Meran - Triest 27:25
Meran kehrt in der Black Devils Arena zum Sieg zurück und die Negativserie von drei Niederlagen in Folge ist beendet. Die Meraner Handballer schlagen die „Muli" von Pallamano Trieste mit 27:25 und setzen sich damit wieder in der oberen Tabellenhälfte fest.

Schon von der ersten Minute an, schickt Trainer Prantner ein kämpferisches und entschlossenes Meraner Team aufs Feld. Die Abwehr ist hervorragend, wobei vor allem der junge Felix Freund, der diesmal im Wechsel mit Max Prantner in der Defensive zum Einsatz kommt, eine hervorragende Leistung zeigt.
Nach einer anfänglichen Phase des Gleichgewichts, setzen sich die schwarzen Teufel am Ende des ersten Durchgangs, angeführt von den beiden Linksaußen der Mannschaft von Prantner und Cuello (insgesamt 9 Tore im ersten Durchgang), auf 14:10 ab und gehen mit einem vielversprechenden Vorsprung in die Pause. 

Ergebnis Halbzeit: 14:10

Nach der Halbzeit kehren die Meraner Handballer konzentriert und überzeugt auf das Spielfeld zurück und versuchen das Spiel sofort zu beenden. Die Black Devils schaffen ein weiteres Break von 8-3 und der Spielstand in der 40. Minute widerspiegelt ein verdientes 22-13.
Spiel im Sack, dem ist es aber leider nicht so! Die Triester Handballer, unter der Leitung von Trainer Radojkovic, finden den Umschwung und nutzten den Moment der Verwirrung der schwarzen Teufel, der durch die schwere Verletzung von Bergklint überraschend hervorgerufen wird.
Bratkovic und seine Mannschaftskameraden versuchen alles, um wieder ins Spiel zu kommen, aber Cuellos spektakuläres Tor in der 27. Minute beendet definitiv das Spiel (27:23).
In der zweiten Halbzeit feiert Oliver Martini sein Comeback mit einem wunderschönen Tor ins Kreuzeck!

Endergebnis: 27:25

Applaus und viele lachende Gesichter am Ende in der Meraner Mannschaft, welche Autor einer überzeugenden Gesamtleistung, nach einer Reihe von nicht so überzeugenden Leistungen, ist. Hervorragende Offensivleistung von Max Prantner und Pablo Cuello, welche Autoren von insgesamt 19 der 27 geschossenen Tore sind.
Auf die Black Devils wartet nun eine intensive Arbeitswoche im Hinblick auf das Heimspiel gegen Syrakus, in der es gilt, an die hervorragende Leistung des heutigen Spiels anzuknüpfen.

Rangliste
Serie A

Black Devils Players of the match
- Max Prantner
- Juan Pablo Cuello


ALPERIA MERANO
Spieler
Bergklint Viktor 1, Cascone Francesco, Coppola Sebastiano, Cuello Juan Pablo 10, Durnwalder Aron, Freund Alex 1, Freund Felix,  Martelli Lorenzo, Meletti Riccardo, Petricevic Bogdan 1, Prantner Max 9, Stricker Lukas, Stricker Andreas 1, Visentin Luca 2, Samuel Gerstgrasser 

Trainer
Prantner Jürgen , Berti Daniel, Hartwig Gerstgrasser, Raffeiner Peter

PALLAMANO TRIESTE
Spieler:
Radojkovic, Aldini 2, Dapiran 10, Hrovatin, Mazzarol, Pernic, Milovanovic, Di Nardo 2, Parisato, Zoppetti 0, Visintin 3, Sandrin, Pagano 4, Bratkovic 3

Trainer

Radojkovic, Oveglia, Carpanese, Tremul

#weareblackdevils
Unser Spielsponsor Unthal
Gegen Triest nimmt Meran wieder seinen erfolgreichen Marsch auf
Weitere News
Neues aus der Welt der Black Devils
U20 Youth League
U20 Youth League
2. Runde U20 Youth League
Heimniederlage gegen Sassari
Heimniederlage gegen Sassari
Niederlage gegen Sassari 
Erneut Ausgleich in letzter Sekunde
Erneut Ausgleich in letzter Sekunde
Ausgleich im Auswärtsspiel gegen Cassano
Sieg gegen Syrakus
Sieg gegen Syrakus
Pflichtsieg gegen Syrakus