Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

U21 Italienmeister und U17 Vize-Italienmeisster

11.06.2018 - U21 Handball Meran Alperia ist Italienmeister und U17 wird Vize-Italienmeister

Die Jungs von Jürgen Prantner und Miljian Gagovic holen sich den Italienmeistertitel in der Heimischen Karl Wolf Halle. Nachdem sie das erste Spiel gegen Gruppengener Noci nur Unentschieden spielten, haben sie sich von Spiel zu Spiel gesteigert. Im Halbfinale wurde Valentino Ferrara besiegt und im Finale trafen die Black Devils auf Bologna United und siegten nach einem ausgeglichenen Start am Ende deutlich mit 32:25. Ausserdem wurde Max Prantner zum besten rechten Halbflügel gekürt, Fabian Rottensteiner zum besten rechten Flügel und Lukas Sticker zum MVP.

Die U17 hingegen Spielte in Fanano (Modena) um den Italienmeistertitel und spielte ein großartiges Turnier, hatte aber durch die Kräftezehrenden Spiele gegen Modena und Pressano im Finale keine Chance mehr gegen Cassano und verlor deutlich mit 30:18. Auch hier gab es Individuelle Preise für Meraner Spieler. Leo Prantner als bester rechter Flügel, Maximilian Eschgfäller als bester linker Flügel und Edoardo dal Medico als bester Pivot.

U21 campioni d'Italia e U17 vice-campioni d'Italia.

Altri titoli per il Merano Handball, dopo il vice-campione dell'U19 anche U17 si laurea vice-campione nazionale. A Fanano (Modena) U17 guidata dal tecnico Karlheinz Zöschg ha vinto tutte le partite del giorne per poi giocare in semifinale contro la squadra del Pressano. La partita era combattuta e alla fine i Black Devils grazie a un'ottima difesa e alle grandi parate del portiere Urban Jan hanno vinto per 27:23. In finale peró i ragazzi hanno sentito nelle gambe le due partite dure del giorno prima e si sono dovuti arrendere al forte Cassano per 30:18. Inoltre tre premi individuali sono andati a giocatori del Merano: Leo Prantner miglior ala destra, Maximilian Eschgfäller miglior ala sinistra e Edoardo dal Medico miglior Pivot

Merano: U17 Urban Jan, Lukas Hager von Strobele, Dragan Glisic, Leo Prantner, Maximilian Eschgfäller, Edoardo dal Medico, Alex Casagrande, Marko Stamenkov, Aaron Durnwalder, Felix Freund, Nathan Gai, Visentin Luca, Tschurtschenthaler Isaak, Tschurtschenthaler Raphael, Duric Darko, Stampfl Lukas.

U21 invece ha giocato in casa nella palestra Karl Wolf a Merano e ha iniziato male il torneo con un pareggio contro il Noci. Peró di partita in partita i ragazzi di Coach Jürgen Prantner e Miljan Gagovic sono migliorati e da li nessuna squadra ha potuto fermare la corsa dei Black Devils al titolo. In finale hanno trovato il Bologna United e anche li la partita era equilibrata all'inzio e poi i Diavoli Neri hanno allungato per vincere poi col punteggio di 32:25. Anche gui premi individuali per tre meranesi. Max Prantner miglior terzino destro, Fabian Rottensteiner miglior ala destra e Lukas Stricker MVP.

Merano U21: Martinati Stefano, Oliver Innerhofer, Max Prantner, Fabian Rottensteiner, Lukas Stricker, Thomas Brantsch, Philip Weger, Davide Campestrini, Michael Mairhofer, Felix Freund, Pichler David, Wallnöfer Jonas, Markart Maximilian, Prezzi Michael, Glisic Dusan, Pineider Hannes.
U21 Italienmeister und U17 Vize-Italienmeisster
U21 Italienmeister und U17 Vize-Italienmeisster
 Zurück zur Liste 

Partner & Sponsoren
 
 
 
 
 
 

       
1 2 3 4 5
  • Aktueller Spieltag
  • Tabelle
Samstag, 15.12.2018 - 19:00 Uhr
Conversano : Alperia Meran -:-
U-19 Meisterschaft - 16.12.2018 - 11:00 Uhr
SSV Taufers - Meran Alperia -:-
Meisterschaft U17 - 15.12.2018 - 14:00 Uhr
Pressano - Alperia Meran -:-
Meisterschaft U15 - 16.12.2018 - 11:00 Uhr
Alperia Meran U15 - Rovereto -:-
  • A1
  • U21
  • U19
  • U17
  • U15
  • U13

© 2018 Handball Meran Alperia - MwSt-Nr. IT 02925230217 - Impressum - Cookies produced by Zeppelin Group - Internet Marketing