Utilizziamo cookie per assicurarti una migliore esperienza sul sito. Utilizziamo cookie di parti terze per inviarti messaggi promozionali personalizzati. Per maggiori informazioni sui cookie e sulla loro disabilitazione consulta la Cookie Policy. Se prosegui nella navigazione acconsenti all’utilizzo dei cookie.
 
 

Meran-Cup 2011

02.09.2011 - An diesem Wochenende findet der Meran-Cup 2011 statt. Teilnehmende Mannschaften sind die Gastgeber des SC Meran, SSV Brixen, SSV Bozen, HC Eppan, HC Pressano und TSV Fürstenfeldbruck.

Trainer Jürgen Prantner muss allerdings verletzungsbedingt auf mehrere Spieler verzichten: Martin Carli ist nach überständener Kreuzbandoperation im März noch nicht einsatzfähig, Samuel Tartarotti laboriert an einer Schulterverletzung und Andreas Stricker kämpft seit dem Trainingslager am Bodensee mit einer hartnäckigen Augenentzündung. Auch Hannes Lang (Achillensehnenoperation) und Frank Boschi stehen dem Coach des SCM noch länger nicht zu Verfügung. Hinzu kommen die Abgänge von Josef (Sepp) Christanell, Markus Mally und Luca Boninsegna (nach Mezzocorona). Da wird es für die schwarzen Teufel schwer, in den Gruppenspielen gegen den TSV Fürstenfeldbruck (Freitag 20 Uhr) und dem Lokalrivalen aus Bozen (Samstag 20 Uhr) einen Sieg einzufahren.

Es wird in zwei Gruppen zu je 3 Mannschaften gespielt:
- Gruppe A: SC Meran, SSV Bozen, TSV Fürstenfeldbruck
- Gruppe B: SSV Brixen, HC Pressano, HC Eppan

Im Bild: Thomas Stecher
 Ritorna sulla lista 

Partner e Sponsor
 
 
 
 
 

       
1 2 3 4 5
  • Prossima giornata
  • Classifica
  • A1
  • U20
  • U18
  • U16
  • U14
  • U12

© 2017 Handball Meran Alperia - Part. IVA IT 02925230217 - Credits - Cookie produced by Zeppelin Group – Internet Marketing