Utilizziamo cookie per assicurarti una migliore esperienza sul sito. Utilizziamo cookie di parti terze per inviarti messaggi promozionali personalizzati. Per maggiori informazioni sui cookie e sulla loro disabilitazione consulta la Cookie Policy. Se prosegui nella navigazione acconsenti all’utilizzo dei cookie.
 
 

A1 - Erster Heimsieg gegen Mezzocorona

10.11.2014 - Mit einem souveränen 28-24 fährt der SC Meran seinen ersten Heimsieg in dieser Saison ein und hat nunmehr 6 Punkte zu Buche stehen. Die Schwarzen Teufel ließen in Durchgang eins zwar sehr viele Möglichkeiten aus, führten aber trotzdem mit 13-10. Torhüter Amendolagine auf Seiten von Mezzocorona zeigte bis dahin eine ausgezeichnete Partie und hielt sein Team somit weiterhin im Spiel. Nach der Pause erhöhten Carli & Co. die Schlagzahl und gingen sogar mit 25-15 in Front, am Ende der Partie konnten die Gäste noch ein wenig Resultatskosmetik betreiben, der Sieg der Meraner war aber nie in Gefahr. Der SCM klettert mit diesem Erfolg auf Platz 6 der Tabelle und kann bereits nächsten Samstag in Cologne (aktuell punktegleich) die nächsten drei wichtigen Punkte holen. Nachfolgend die Torschützen: 

SC Meran: Christanell, Frey, Carli 7, Gufler M. 6, Pagano 5, Sljiepcevic 5, Stricker A, Gagovic 2, Laimer 1, Laurin Stricker, Marzocchini, Lukas Stricker, Trojer-Hoffer, Gufler H. 2
Metallsider Mezzocorona: Martinati, Boninsegna, Cappelletti, Manna 2, Boev 7, Flor, Pescador, Moser M, Pedron 3, Amendolagine, Moser P, Manica 6, Rossi 2, Folgheraiter 4
A1 - Erster Heimsieg gegen Mezzocorona
A1 - Erster Heimsieg gegen Mezzocorona
A1 - Erster Heimsieg gegen Mezzocorona
 Ritorna sulla lista 

Partner e Sponsor
 
 
 
 
 

       
1 2 3 4 5
  • Prossima giornata
  • Classifica
  • A1
  • U20
  • U18
  • U16
  • U14
  • U12

© 2017 Handball Meran Alperia - Part. IVA IT 02925230217 - Credits - Cookie produced by Zeppelin Group – Internet Marketing