Utilizziamo cookie per assicurarti una migliore esperienza sul sito. Utilizziamo cookie di parti terze per inviarti messaggi promozionali personalizzati. Per maggiori informazioni sui cookie e sulla loro disabilitazione consulta la Cookie Policy. Se prosegui nella navigazione acconsenti all’utilizzo dei cookie.
 
 

A1 - Derbysieg gegen Bozen

10.03.2014 - Überraschung im ersten Play-Off Spiel des SC Meran Alpin: die Schwarzen Teufel gewinnen gegen den Titelverteidiger aus Bozen mit 31-30, nachdem man in Durchgang eins bereits mit 18-12 in Rückstand lag. Aber der Reihe nach: beide Trainer konnten auf ihre Stammformation zurückgreifen und der SCM Alpin legte beherzt los und führte nach einigen Minuten mit 2-1. Im Gegenzug machte der SSV Bozen aber ein Break und setzte sich mit fünf Tore Vorsprung ab, Starcevic & Co. machten in dieser Phase zuviele technische Fehler und brachten den Ball nicht im gegnerischen Gehäuse unter. Auch in der Deckung war man zu harmlos und somit konnten Sporcic und Turkovic das eine ums andere mal einnetzen, zur Halbzeit lagen die Passerstädter mit 18-13 in Rückstand. 

Ganz anders der SCM in Durchgang zwei: viel agressiver in der Deckung und kompromisslos im Angriff holte man Tor um Tor auf und zog in der 50. Minute durch einen Treffer von Michael Gufler beim SSV vorbei (24-23) und baute diese Führung sogar auf drei Tore aus. Der sonst so souverän agierende SSV Bozen wurde immer nervöser und ohne Felipe Gaeta (verletzungsbedingter Aufall in der 35. Minute) nicht mehr imstande den Rückstand aufzuholen. Am Ende setzte sich die Mannschaft um Trainer Jürgen Prantner verdient mit 31-30 durch, die Zuschauer in der gut gefüllte Karl-Wolf-Halle waren aus dem Häuschen. 

Bereits nächste Woche das nächste Play-Off-Spiel in Pressano, das nächste Heimspiel findet am 22. März um 19 Uhr statt. Hier die Torschützen:

SC Meran Alpin: Raffl, Christanell, Brunner, Carli 4, Slijepcevic 5, Gufler H. 1, Stricker, Starcevic 6, Tartarotti, Stecher 1, Mall, Rottensteiner, Gagovic 8, Gufler M. 6.
SSV Bozen: Andergassen, Gaeta 1, Kammerer 2, Obrist, Pircher 3, Radovcic 7, Turkovic 7, Waldner, Widmann 3, Jurina, Sporcic 7, Willeit, Klieber, Wolf.
 Ritorna sulla lista 

Partner e Sponsor
 
 
 
 
 
 

       
1 2 3 4 5
  • Prossima giornata
  • Classifica
sabato, 21.10.2017 - 19:00 ore
Alperia Meran : SSV Brixen -:-
Campionato U21 - 19.10.2017 - 17:30 ore
Alperia Meran U21 - SSV Bozen U19 -:-
Campionato U19 - 20.10.2017 - 20:00 ore
SC Algund B - Alperia Meran U19 -:-
Campionato U17 - 21.10.2017 - 15:30 ore
Pressano - Alperia Meran -:-
  • A1
  • U21
  • U19
  • U17
  • U15
  • U13

© 2017 Handball Meran Alperia - Part. IVA IT 02925230217 - Credits - Cookie produced by Zeppelin Group – Internet Marketing