Utilizziamo cookie per assicurarti una migliore esperienza sul sito. Utilizziamo cookie di parti terze per inviarti messaggi promozionali personalizzati. Per maggiori informazioni sui cookie e sulla loro disabilitazione consulta la Cookie Policy. Se prosegui nella navigazione acconsenti all’utilizzo dei cookie.
 
 

A1 - Auftaktniederlage gegen Cassano

29.09.2013 - Eine unglückliche Auftaktniederlage mit 26-30 setzte es für den SCM am Samstag gegen Cassano. Während die schwarzen Teufel vor allem in den ersten 25 Minuten eine gute Leistung zeigten, gelang in Durchgang zwei relativ wenig und somit musste man schlußendlich ohne Punkte die Heimfahrt antreten. Nach einem ausgeglichenen Beginn konnten sich Carli & Co. mit 12-8 bzw. 13-9 absetzen, kassierten aber kurz vor dem Pausentee den Anschlußtreffer zum 13-12. "In dieser Phase hätten wir bereits eine Vorentscheidung landen können, doch die mangelnde Chancenauswertung und einige Unkonzentriertheiten brachten den Gegner wieder zurück ins Spiel", so Coach Jürgen Prantner. In der zweiten Halbzeit spielte Cassano mit seinen Routiniers Ferrara und Brakocevic ihre ganze Erfahrung aus und bauten den Vorsprung auf die schwarzen Teufel auf vier Tore aus, der bis zum Schlusspfiff gehalten werden konnte. Bester Werfer bei den Meranern war Ratko Starcevic mit sechs Treffern.

Nächstes Wochenende steigt in Brixen das Derby gegen den SSV, Anpfiff wie immer um 19 Uhr in der Halle am Fischzuchtweg. Nachfolgend die Ergebnisse und Torschützen des zweiten Spieltags:

Cassano Magnago – Meran 30-26 (p.t. 12-13)
Cassano Magnago: Ilic, Scisci 4, Brakocevic 7, Moretti 1, Rokvic 4, Corazzin, Zorz, Di Vincenzo, Radovcic 2, Montesano 7, Carrara 5, Marzocchini, La Mendola, Migliazza. All: Robert Havlicek
SC Meran: Raffl, Christanell, Gagovic 5, Starcevic 6, Lukas Stricker, Brunner, Gufler M. 3, Carli 5, Stecher 3, Stricker A. 1, Rottensteiner, Spljiepcevic 1, Tartarotti 2, Laurin Stricker. All: Jurgen Pratner

Trieste – Pressano 21-17 (p.t. 10-7)
Trieste: Zaro, Baldissera, Radojkovic 1, Oveglia 3, Anici 3, Pernic 2, Konecnik 3, Dovgan, Di Nardo, Carpanese, Sirotich 6, Leone, Visintin 3, Postogna. All: Giorgio Oveglia
Pressano: Stocchetti, Bolognani S. 3, Chistè W, Chistè D, D’Antino, Di Maggio 1, Pescador, Sampaolo, Giongo 2, Franceschini, Opalic, Dallago 3, Alessandrini 3, Da Silva 5. All: Branko Dumnic

Visa Oderzo Bonollo Emmeti – Metallsider Mezzocorona 23-26 (p.t. 8-13)
Visa Oderzo Bonollo Emmeti: Argentin, Bigon 1, Danieli, Golo, Iballi 9, Lucarini, Malisan, Paladin A. 2, Paladin M. 4, Pamato, Pisani 1, Pivetta, Pikalek 3, Zanotto 3. All: Emir Ceso
Metallsider Mezzocorona: Kadkhoda, Stocchetti, Boninsegna 4, Varner, Manna 2, Moser N. 5, Pedron 4, Manica 4, Bettin, Rossi, Kovacic 5, Moser P, Folgheraiter 2, Amendolagine. All: Marcello Rizzi

Bozen – Metelli Cologne 43-28 (p.t. 20-14)
Bozen: Wolf 1, Waldner 2, Kusstatscher 2, Kammerer 4, Andergassen, Radovcic 10, Sporcic 7, Jurina, Klieber 1, Widmann 1, Pircher 2, Innerebner 7, Turkovic 5. All: Alessandro Fusina
Metelli Cologne: Ferlaino 1, Bonassi 2, Mercandelli 2, Esposito 1, Foglia, Pedercini, Monciardini, Riccardi 9, Barbariga, Piantoni 5, Siriani, Riello 5, Parisini 3, Manenti. All: Gaspare Scalia 

 Ritorna sulla lista 

Partner e Sponsor
 
 
 
 
 

       
1 2 3 4 5
  • Prossima giornata
  • Classifica
  • A1
  • U20
  • U18
  • U16
  • U14
  • U12

© 2017 Handball Meran Alperia - Part. IVA IT 02925230217 - Credits - Cookie produced by Zeppelin Group – Internet Marketing