Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Knappe Niederlage gegen Brixen

21.09.2011 - Eine gute Vorstellung zeigte der SC Meran gegen den SSV Brixen und verlor das Spiel erst im Siebenmeterschießen, nachdem es nach 60 Minuten Unentschieden stand. Aber von Anfang an: die Passerstädter waren voll konzentriert und hatten mit einem Miljan Gagovic in Höchstform (13 Tore) den besten Spieler auf dem Platz. So kam es, dass die Meraner sehr überraschend mit einer 13-9 Führung in die Pause gingen. Nach Seitenwechsel gelang den Mannen rund um das Trianerduo Nössing/Niederwieser ein Teilergebnis von 6-0 und somit die 15-13 Führung, die später auf 22-18 ausgebaut wurde, trotzdem kämpften sich die Schwarzen Teufel zurück und erreichten noch das Siebenmeterschießen. Während der Erstligist aus Brixen alle Siebenmeter verwandelte, hauten beim SCM Prentki und Gufler den Ball neben das Tor, nur Kapitän Gerstgrasser traf. Weitere Fotos des Spiels in unserer Fotogalerie.
Im letzten Gruppenspiel des Italienpokals müssen die Schwarzen Teufel am Freitag Abend nach Bozen, Spielbeginn ist um 20 Uhr.
Weitere Bilder auf www.ilovephotos.it.
Knappe Niederlage gegen Brixen
Knappe Niederlage gegen Brixen
Knappe Niederlage gegen Brixen
 Zurück zur Liste 

Partner & Sponsoren
 
 
 
 
 

       
1 2 3 4 5
  • Aktueller Spieltag
  • Tabelle
  • A1
  • U20
  • U18
  • U16
  • U14
  • U12

© 2017 Handball Meran Alperia - MwSt-Nr. IT 02925230217 - Impressum - Cookies produced by Zeppelin Group - Internet Marketing