Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Auswahl Trentino/Südtirol gewinnt Turnier in Linz

10.01.2017 -

Am 6+7 Jänner nahmen die Auswahlen Trentino/Alto Adige der Jahrgänge 2000/2001 und 2002/2003 an den 21. Erwin Brunbauer Gedenkturnier in Linz teil. Bei der Auswahl der Jahrgänge 2000/2001 waren 4 Meraner Handballer einberufen, Leo Prantner, Edoardo Dal Medico, Maximilian Eschgfäller und Luca Busetti. In der Vorrunde verloren die Jungs von Trainer Jürgen Blaas zwei der Vorrunden Spiele und gewannen eines. Im kleinen Finale spielten sie gegen KIKI Handball Kecskemet (HUN) und gewannen 21:13. Leo Prantner wurde außerdem mit 38 Toren Torschützenkönig.
Beim Jahrgang 2002/2003 waren gleich 6 Meraner Handballer einberufen, Felix Freund, Aaron Durnwalder, Nathan Gai, Jan Urban, Lukas Pezzuto und Daniel Mauroner. Die Jungs von Trainer Bacher Gerhard haben zwei der Vorrundenspiele gewonnen und eines knapp verloren. Im Halbfinale besiegte man die Mannschaft TSV 2000 Rothenburg (GER) 24:20 und im Finale siegten die Jungs dank einer hervorragenden Abwehrleistung mit 21:9 gegen Bàcs-Kiskun (HUN).

Il 6+7 gennaio la selezione del Trentino/Alto Adige delle annate 2000/2001 e 2002/2003 ha partecipato al 21. torneo in memoria a E.Brunbauer a Linz. Nella selezione delle annate 2000/2001 erano convocati 4 giocatori del Handball Merano, Leo Prantner, Edoardo Dal Medico, Maximilian Eschgfäller e Luca Busetti. Nella qualificazione i ragazzi dell'allenatore Jürgen Blaas hanno perso due partite e vinta una. Nella finale piccola sono riusciti a pattere la squadra ungherese del KIKI Handball Kecskemet per 21:13. Leo Prantner si è aggiudicato, con 38 gol a carico il titolo di capocannoniere.
Nelle annate 2002/2003 i convocati erano 6, Felix Freund, Aaron Durnwalder, Nathan Gai, Urban Jan, Lukas Pezzuto e Daniel Mauroner. I ragazzi dell'allenatore Bacher Gerhard nella qualifaicazione hanno vinto due partite e persa una, con un gol di differenza. Nella semifinale hanno vinto contro il TSV 2000 Rothenburg (GER) 24:20 e nel finale hanno battuto la squadra ungherese del Bács-Kiskun 21:9, grazie a una fortissima difesa.

Auswahl Trentino/Südtirol gewinnt Turnier in Linz
Auswahl Trentino/Südtirol gewinnt Turnier in Linz
Auswahl Trentino/Südtirol gewinnt Turnier in Linz
 Zurück zur Liste 

Partner & Sponsoren
 
 
 
 
 

       
1 2 3 4 5
  • Aktueller Spieltag
  • Tabelle
  • A1
  • U20
  • U18
  • U16
  • U14
  • U12

© 2017 Handball Meran Alperia - MwSt-Nr. IT 02925230217 - Impressum - Cookies produced by Zeppelin Group - Internet Marketing