Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

A1 - Pflichtsieg gegen Cologne

18.01.2014 - Der SC Meran Alpin startet mit einem Sieg ins neue Jahr und demontierte den Tabellenachten Metelli Cologne mit 34:19 (15:8). Schlüssel zum deutlichen Erfolg in der prall gefüllten Karl Wolf Halle war die stabile Meraner Deckung. Vorne zeigten alle Schützlinge der "Schwarzen Teufel" ein tolles Spiel und beinahe jeder konnte sich in die Torschützenliste eintragen.

Der Meraner 6-0 Abwehrriegel, mit Kreisläufer Andreas Stricker und Rückraumschütze Miljan Gagovic im Mittelblock, zeigte sich von Beginn an hellwach und so konnte der SCM mehrere Treffer durch Tempogegenstöße einfahren. Im Positionsangriff schloss man vermehrt über den Kreis durch Andreas Stricker ab und so lag man von Anfang an vorne. Die erste Hälfte endete mit einer 15:8 Führung zu Gunsten der Meraner.

In der zweiten Hälfte machten die Passerstädter dort weiter, wo sie im ersten Durchgang aufgehört hatten. Trainer Jürgen Prantner brachte beinahe alle Spieler der Reservebank,  schonte dabei aber Thomas Stecher und Hannes Gufler. Bereits 7 Minuten nach Wiederanpfiff mussten die Gäste einem 10 Tore Rückstand hinterherlaufen. Der SCM ließ aber auch in der Folgezeit nicht locker. Die Partie endete 34:19. Bester Werfer seitens Meran war Andreas Stricker (5), bei den Gästen traf Soldi (6) am öftesten.

Damit bleibt der SC Meran mit 22 Punkten aus 12 Spielen auf Platz 4 hinter Pressano (27 P.) und vor Mezzocorona (18 P.).


Meran – Metelli Cologne 34:19 (15:8)

Meran: Raffl, Christanell, Brunner 4, Laurin Stricker 4, Carli 3, Sljiepcevic 4, Gufler H, Stricker A. 5, Starcevic 4, Tartarotti 3, Stecher, Rottensteiner 1, Gagovic 3, Gufler M. 3. Trainer: Jurgen Prantner

Metelli Cologne: Mercandelli, Cavalleri 2, Esposito, Scarpini 1, Riccardi 5, Parisini 1, Monciardini, Riello 1, Barbariga 1, Sirani, Frassine 1, Soldi 6, Manenti, Foglia 1.
Trainer: Riccardo Riccardi

Schiedsrichteri: Regalia – Greco
 Zurück zur Liste 

Partner & Sponsoren
 
 
 
 
 
 

       
1 2 3 4 5
  • Aktueller Spieltag
  • Tabelle
Samstag, 16.12.2017 - 19:00 Uhr
Malo : Alperia Meran -:-
U-21 Meisterschaft - 21.01.2018 - 17:00 Uhr
Alperia Meran U21 - SC Algund B -:-
Meisterschaft U19 - 18.01.2018 - 17:45 Uhr
Alperia Meran U19 - Mezzocorona U21 -:-
Meisterschaft U17 - 17.12.2017 - 15:00 Uhr
Alperia Meran - Pressano -:-
  • A1
  • U21
  • U19
  • U17
  • U15
  • U13

© 2017 Handball Meran Alperia - MwSt-Nr. IT 02925230217 - Impressum - Cookies produced by Zeppelin Group - Internet Marketing