Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

A1 - Heimsieg über Mezzocorona

13.10.2013 - Beim ersten Heimspiel in der heurigen Saison gegen Mezzocorona setzten sich die Schwarzen Teufel am 4. Spieltag der Serie A1 Kreis Nord vor einer gut gefüllten Karl-Wolf Halle mit 23:20 durch. Nach einer hart umkämpften ersten Hälfte (Pausenstand 11:12) konnte sich der SCM keine Führung erarbeiten. Erwähnenswert ist Gästekeeper Francesco Amendolagine der mit seinen zahlreichen Paraden nicht nur Rückraumbomber Ratko Starcevic in Verlegenheit brachte.
Der SCM, der auf den gesperrten Dragan Slijepcevic (2 Spiele Sperre) verzichten musste, kam mit Schwung aus der Kabine, doch erst nach 50. Minuten gelang die Führung. Hannes Gufler, der nach einem Kreuzbandriss sein Comeback feierte, stabilisierte die Abwehr entscheidend. Dadurch gelang es den Schwarzen Teufeln schnelle Tore über Gegenstöße zu erzielen. Spielmacher Thomas Stecher übernahm Verantwortung und erzielte das Führungstor. Angepeitscht von den Fans behielten die Passerstädter am Ende die Oberhand.

Beste Werfer seitens Meran waren die Flügelflitzer Michael Gufler (7/1) und Martin Carli (7). Bei den Gästen traf Hrvoje Kovacic mit 4 Treffern am häufigsten.

„Wir haben uns sehr gut auf dieses Spiel vorbereitet und hart gearbeitet“, lobte Trainer Jürgen Prantner das Team.

Nächstes Wochenende tritt der SCM ein Auswärtsspiel in Cologne an. Anpfiff ist um 20.30 Uhr.
Nachfolgend die Torschützenliste.

Meran - Mezzocorona 23:20 (11:12)

Meran: Raffl, Christanell, Gagovic 2, Starcevic 4, Lukas Stricker, Brunner, Michael Gufler 7, Carli 7, Stecher 2, Andreas Stricker 1, Rottesteiner, Hannes Gufler, Tartarotti, Laurin Stricker. Trainer Jürgen Pratner
Metallsider Mezzocorona: Kadkhoda, Stocchetti 1, Varner, Boninsegna 3, Manna 1, Moser M. 3, Pedron 3, Manica 3, Bettini, Rossi, Kovacic 4, Moser P, Folgheraiter 2, Amendolagine. Trainer Marcello Rizzi

Schiedsrichter: Carrera – Rizzo


Weitere Bilder findet Ihr auf www.ilovephotos.it

A1 - Heimsieg über Mezzocorona
A1 - Heimsieg über Mezzocorona
A1 - Heimsieg über Mezzocorona
 Zurück zur Liste 

Partner & Sponsoren
 
 
 
 
 

       
1 2 3 4 5
  • Aktueller Spieltag
  • Tabelle
Samstag, 16.09.2017 - 20:00 Uhr
Molteno : Alperia Meran -:-
  • A1
  • U20
  • U18
  • U16
  • U14
  • U12

© 2017 Handball Meran Alperia - MwSt-Nr. IT 02925230217 - Impressum - Cookies produced by Zeppelin Group - Internet Marketing